Inhaltsbereich der Seite

Sie sind hier: Rathaus & Politik

Rathaus & Politik

  • Seite 2 von 22

11.03.2022

Aktuelles

Stellenausschreibung: Stabsstelle Hochbau (m/w/d)

Besetzung ab sofort

Stellenausschreibung© Derateru / pixelio.de

Die Gemeinde Glienicke/Nordbahn im Landkreis Oberhavel sucht Verstärkung für den Bereich Bauen und Umwelt. Die Stabsstelle Hochbau ist ab sofort zu besetzen und unbefristet.

07.03.2022

Aktuelles

Stellenausschreibung: Regenentwässerung

Besetzung ab 1. Mai

Stellenausschreibung© Derateru / pixelio.de

Die Gemeinde Glienicke/Nordbahn im Landkreis Oberhavel sucht eine Sachbearbeitung Regenentwässerung/Tiefbau (m/w/d). Die Teilzeitstelle ist ab 1. Mai 2022 zu besetzen und unbefristet.

04.03.2022

Aktuelles

Stellenausschreibung: Erzieher/in in Teilzeit gesucht

Besetzung ab sofort

Stellenausschreibung© Derateru / pixelio.de

Die Gemeinde Glienicke/Nordbahn im Landkreis Oberhavel sucht eine(n) Erzieher(in). Die Teilzeitstelle ist ab sofort zu besetzen und befristet.

03.03.2022

Aktuelles

Inzidenzwert liegt am 02. März bei 1.429,3

Neue Allgemeinverfügung ab 04. März

Mund-Nasen-Schutz

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Oberhavel liegt mit Datum vom Mittwoch, 02.03.2022, bei 1.429,3. Bisher sind im Landkreis insgesamt 41.338 Menschen positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet worden. Seit Beginn der Pandemie sind in Glienicke/Nordbahn 2.164 Bürgerinnen und Bürger mit dem Coronavirus infiziert worden. Mit Wirkung ab Freitag, dem 04.03.2022, wird im Landkreis Oberhavel eine neue Allgemeinverfügung zur Absonderung von Kontaktpersonen und positiv getesteten Personen zum Schutz gegen das Coronavirus gelten.

28.02.2022

Aktuelles

"Glienicker Kurier" - Ausgabe März 2022

Glienicker Kurier März 2022

Die März-Ausgabe 2022 des "Glienicker Kurier" ist erschienen. Innerhalb der 9. Kalenderwoche erfolgt die Verteilung als Postwurfsendung an alle Glienicker Haushalte. Darüber hinaus können Sie Exemplare des "Glienicker Kurier" in den Aufstellern im Alten und im Neuen Rathaus finden und hier das Monatsmagazin auch online lesen.

26.02.2022

Aktuelles

Öffnungen in drei Schritten: Kabinett beschließt Dritte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung

Corona-Virus© Fusion Medical Animation/Unsplash

Das Brandenburger Kabinett hat die Dritte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung beschlossen. Sie gilt von 23. Februar bis einschließlich 19. März. Brandenburg setzt damit die drei Öffnungsschritte um.

17.02.2022

Aktuelles

Gemeindehaushalt 2022 ist erschienen

Haushalt 2022

Die Gemeindeverwaltung veröffentlicht die unterzeichnete Haushaltssatzung mit dem Haushaltsplan 2022. Dabei handelt es sich um den von der Gemeindevertretung am 25. Januar 2022 beschlossenen Haushalt.

16.02.2022

Aktuelles

Inzidenzwert liegt am 23. Februar bei 1.247,7

Landkreis bietet weitere Impfmöglichkeiten an

Corona-Impfung

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Oberhavel liegt mit Datum vom Mittwoch, 23.02.2022, bei 1.247,7. Bisher sind im Landkreis insgesamt 38.241 Menschen positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet worden. Die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz für das Land Brandenburg liegt bei 4,78. Seit Beginn der Pandemie sind in Glienicke/Nordbahn 2.013 Bürgerinnen und Bürger mit dem Coronavirus infiziert worden.

11.02.2022

Aktuelles

Mit wenigen Klicks zum Wunschtermin

Termine im Einwohnermeldeamt online vereinbaren

Online-Terminvergabe im EMA möglich

Den Personalausweis beantragen, sich bei der Gemeinde Glienicke/Nordbahn anmelden oder einen Antrag auf Führerschein stellen : Seit dem 21. Februar können Bürgerinnen und Bürger den neuen Online-Terminservice nutzen. Dieser ist ein weiterer Baustein der Digitalisierung und macht die Dienstleistungen der Verwaltung noch leichter zugänglich. Und er spart Zeit.

09.02.2022

Aktuelles

Inzidenzwert liegt am 9. Februar bei 2.186,4

Quarantäne

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Oberhavel ist erneut gestiegen und liegt mit Datum vom Mittwoch, 9. Februar 2022, bei 2.186,4. Seit Beginn der Pandemie sind in Glienicke/Nordbahn 1.609 Fälle registriert worden. Der Landkreis Oberhavel bietet in den kommenden Tagen und Wochen wieder verschiedene Impfmöglichkeiten an.

09.02.2022

Aktuelles

Brandenburg passt Corona-Verordnung an

Neue Corona-Umgangsverordnung

Das Brandenburger Kabinett hat mit einer weiteren Änderung der Zweiten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung auf die vorherrschende Omikron-Variante reagiert. Die geänderte Verordnung tritt bereits am heutigen Mittwoch, den 9. Februar 2022, in Kraft und gilt zunächst bis zum Ablauf des 23. Februar. Der Höhepunkt der Omikron-Welle wird frühestens Mitte Februar erwartet.

02.02.2022

Aktuelles

Inzidenzwert liegt am 2. Februar bei 1.602,9

Quarantäne

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Oberhavel ist erneut gestiegen und liegt mit Datum vom Mittwoch, 2. Februar 2022, bei 1.602,9. Seit Beginn der Pandemie sind in Glienicke/Nordbahn 1.380 Fälle registriert worden. Der Landkreis Oberhavel bietet in den kommenden Tagen und Wochen wieder verschiedene Impfmöglichkeiten an.

01.02.2022

Aktuelles

"Glienicker Kurier" - Ausgabe Februar 2022

Glienicker Kurier Februar 2022

Die Februar-Ausgabe 2022 des "Glienicker Kurier" ist erschienen. Innerhalb der 4. und 5. Kalenderwoche erfolgte die Verteilung als Postwurfsendung an alle Glienicker Haushalte. Darüber hinaus können Sie Exemplare des "Glienicker Kurier" in den Aufstellern im Alten und im Neuen Rathaus finden und hier das Monatsmagazin auch online lesen.

28.01.2022

Aktuelles

Gesundheitsamt überlastet – Woher Betroffene einen Quarantänebescheid bekommen

Infektionsgeschehen

Corona-Test

Das Gesundheitsamt des Landkreises Oberhavel ist in Rückstand bei der Ermittlung der Corona-Fallzahlen geraten. Dennoch werden Genesenenbescheide und Informationsflyer für Erkrankte verschickt. Der Landkreis gibt Tipps, was Betroffene tun können.

28.01.2022

Aktuelles

Fehler bei der Onlineabgabe von Zählerständen aufgetreten

Gemeinsame Presseerklärung der Wasser Nord GmbH & Co. KG und der Gemeinde Glienicke/Nordbahn

Wasserrechnung© pixabay

Bei der Speicherung der Onlineeingaben von Wasser-Zählerständen ist es zu einem Datenverlust gekommen. Viele Kunden haben dadurch einen unvollständigen und somit falschen Bescheid erhalten. Für diesen Fehler entschuldigen sich die Wasser Nord GmbH & Co. KG und die Gemeinde Glienicke/Nordbahn bei allen betroffenen Kunden. Alles Weitere lesen Sie bitte in der folgenden Presseerklärung.

  • Seite 2 von 22
zurück